© 2019 - 2022 All rights reserved. Licensed MIT or Fabriktheater Moabit e.V. [...] powered by GRAV coded with a lot of and coffe by Kirk - based on reveal.js and Olek Vik

Nele

Ist gelernte Tischlerin und freischaffende Bühnenbildnerin.

Werkstatt Produktion Bühnenbild

Nele Rohland wurde 1993 in Berlin geboren. Nach der Schule machte sie eine Lehre als Möbeltischlerin und arbeitete daraufhin in der Werkstatt des Renaissance Theaters. In der Spielzeit 16/17 war sie als Bühnenbildassistentin am Berliner Ensemble beschäftigt für die Produktion Heiner Müllers «Herzstück, Texte am Ende» (Regie:Philip Tiedemann) bei dem Bühnenbildner und Achim Freyer Schüler Moritz Nitsche. Daraufhin begann sie im Winter 2017 das Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee im Fachgebiet Bühnen-und Kostümbild. Während der Studienzeit machte sie bereits mehrere freie Projekte, wie z.B. das Bühnenbild für «Was Tun» von N.G.Tschernyschewski (Regie: Philip Baumgarten) mit dem KellerKollektiv; Bühne und Kostüm für die Abschlussklasse 2019 am ETI für «Das Reich der Tiere» von Roland Schimmelpfennig (Regie: Michael Günther), sowie Assistenzen im Bereich Bühnen- und Kostümbild am Grips Theater bei dem Bühnenbildner Jan Alexander Schröder; «Magdeburg hieß früher Madagaskar» von Zoran Drvenkar (Regie: Frank Panhans) und «Das Leben ist ein Wunschkonzert» von Esther Becker (Regie: Frank Panhans). Ebenso am Grips arbeitete sie gemeinsam mit der Bühnenbildnerin Silke Pielsticker für die Produktion «Bella, Boss und Bulli» von Volker Ludwig (Regie: Robert Neumann). Die Erste eigene Produktion als Bühnen- und Kostümbildnerin ist in der Spielzeit 2020/2021 am Schleswig-Holsteinischen Landestheater zu sehen, mit «Der Kredit» von Jordi Galceran (Regie: Moritz Koch). Diese Inszenierung wurde zu den 19. Landes- bühnentagen Schwedt eingeladen und wird weiterhin im Programm laufen. Am Schlosstheater Celle ist sie im Engagement für die Produktion «Oslo» von J.T. Rogers (Regie: Moritz Koch), welche in der Spielzeit 2021/2022 wiederaufgenommen werden wird. Seit November 2020 ist sie festes Mitglied des Fabriktheaters Moabit und arbeitet gemeinsam mit dem Kollektiv an der Stückentwicklung «Dig The Street», welche am 18. September 2021 ebendort Premiere feiern wird.

Nele Rohland lebt in Berlin.

Was tun

Nikolaj Tschernyschewski
Bühnen- und Kostümbild: Nele Rohland

WasTun1 WasTun2 WasTun3 WasTun4

Das Reich der Tiere

Rohland Schimmelpfennig
Bühnen- und Kostümbild: Nele Rohland

DasReichDerTiere1 DasReichDerTiere2 DasReichDerTiere3 DasReichDerTiere4

Der Kredit

Jordi Galceran
Bühnen- und Kostümbild: Nele Rohland

DerKredit1 DerKredit2 DerKredit3 DerKredit4

Oslo

J.T. Rogers
Bühnen- und Kostümbild: Nele Rohland

Oslo1 Oslo2 Oslo3 Oslo4

Figurine

Drafts: Nele Rohland

Figur2 Figur3 Figur4 Figur5 Figur6 Figur7 Figur8 Figur9 Figur10 Figurine1 Figurine2 Figurine4 Figurine5 Figurine6 Figur1 Figurine3

Presse

Presse1 Presse2 Presse3 Presse4 Presse5 Presse6 Presse7 Presse8 Presse9


Werkstatt Produktion Bühnenbild